Sprache - Musik

Sprache und Musik sehen wir als lebenslangen Entwicklungsprozess.
Kinder orientieren sich am Sprachverhalten ihrer Bezugspersonen und erweitern ihren Wortschatz im alltäglichen Erleben. Diese alltagsintegrierte Sprachentwicklung braucht auch den musischen Bereich. Über Rhythmus und Musik erlernen Kinder Texte und Melodien.

Verschiedene Instrumente stehen den Kindern zur Verfügung. - Ausprobieren aber auch gezielter Einsatz wechseln sich ab. Reime, Verse und Texte prägen sich leicht ein.

Auch Kinder aus anderen Kulturen erlernen mit Hilfe der Musik die deutsche Sprache.
Sie bringen ihre Sprache aber auch in die KiTa hinein. Wir erleben immer wieder, dass die Kinder gerne unterschiedliche Sprachen hören und sprechen möchten. Auf kindgerechte Weise erweitern sie ihren Wortschatz. Lieder anderer Kulturen, in anderer Sprache, bereichern diesen Bereich. Eine Mitarbeiterin hat eine Zusatzausbildung im Bereich Sprachförderung abgeschlossen und eine weitere Mitarbeiterin hat das C -Diplom für Kirchenmusiker erworben. Wir können dadurch eine kompetente Förderung in diesem Bereich sicherstellen.